Liebe Handballfreunde,

in der Zeit zwischen dem letzten Rundenspiel 2017/2018 und der neuen Saison 2018/2019 ist viel passiert.

Den wohl größten und gleichzeitig auch bedeutendsten Part nahm dabei der Steinheimer Damenhandball ein. Aufgrund mehrerer Abgänge von teils „Herzblut“-TV’lerinnen waren wir dem Verfall kurzzeitig näher als gedacht. In diversen Gesprächen zwischen Abteilungsleitung, Spielerinnen der beiden Damenteams und langjährigen Unterstützern des Damenhandballs wurden mehrere Richtungen diskutiert. Herauskristallisiert hat sich dabei eine interne Lösung, nämlich die Verschmelzung beider Frauenmannschaften und der damit verbundene Neustart in der Kreisliga. Das Ziel der neu formierten Einheit und deren Trainer, Marius Ortlieb und Alexander Schrom, ist klar der sofortige Wiederaufstieg in die Bezirksebene. Die Reanimation ist erfolgt, doch die Reha-Phase bis zur Erholung dauert an, wo beispielsweise die A-Jugend eine Rolle spielen wird.

Es ging deutschlandweit durch die Presse und jeder Nutzer von Online-Dienstleistungen ist damit konfrontiert – der Datenschutz. Auch wir als Handballabteilung stehen vor dieser komplexen Aufgabe, was die Herausgabe eines solchen Saisonhefts oder der Pflege unserer Homepage mit Bildmaterial durchaus schwierig macht. Aber auch die Veröffentlichung von Presseberichten in HZ oder Albuch Boten wird fortan nicht einfacher.

Ein Traumwochenende durften wir Ende Juni auf dem Steinheimer Sportgelände genießen. Beim 20. Sandstumpen-Cup verzeichneten wir einen Umsatzrekord. Das erstmals ausgerichtete Siebenmeterturnier unter Flutlicht, an dem 19 Hobby- und Betriebsmannschaften teilnahmen, war ein großer Erfolg und wird 2019 definitiv optimiert und wiederholt! Auch außerhalb der Sporthalle zeigen wir in der Gemeinde Präsenz, wie zuletzt Anfang September bei der großen Jugendaltpapiersammlung, auf dem traditionellen Kinderfest oder am Fasching. Der Motor bei den Handballern läuft!

Nach zahlreichen Qualirunden, Trainingstagen und Vorbereitungsspielen geht es nun endlich in die neue Saison. Ein herzliches Dankeschön gilt unseren zahlreichen Partner, Sponsoren und Gönnern für die Unterstützung unserer Handballabteilung. Eine enorm wichtige Stütze unserer Teams sind die zahlreichen Fans und Zuschauer, welche der Wentalhalle ein einzigartiges Gänsehautfeeling verleihen – machen Sie so weiter!!!

Unseren Spielerinnen und Spielern, sowie Trainerinnen und Trainern wünschen wir eine verletzungsfreie, siegreiche Saison. Ihnen und uns allen viele angenehme, spannende und hoffentlich erfolgreiche Stunden in der Wentalhalle!

=> zur Kontaktliste der Abteilungsleiter und Bereichsleiter