Narrenfahrplan 2020 – bunt, schrill, sexy – alles ist erlaubt.

Zum Höhepunkt der „fünften Jahreszeit“ zieht die närrische Stimmung auch in der Albuchgemeinde ein. Ein umfangreiches Programm lässt kleine und große Persönlichkeiten stauen, lachen und ausgelassen feiern.

Zu einer festen Größe hat sich in den vergangenen Jahren der Kinderfasching etabliert. Mehr als vierhundert Gäste zählten die Veranstalter im letzten Jahr, eine Zahl welche die Gastgeber auch im neuen Jahrzehnt anstreben und übertrumphen wollen. Um 13.31 Uhr öffnen sich die Türen in Steinheims Albuchhalle, bevor um 14.01 Uhr das offizielle Programm beginnen wird. Die „Handball-Clowns“ führen mit Witz und Charme durch den farbenfrohen Nachmittag, an welchem der Spaß an oberster Stelle steht. Herausragende Kostüme werden mit kleinen Sachpreisen prämiert. Unter musikalischer Umrahmung bietet die Spielstraße unterschiedlichste Stationen und knifflige Parcours. Des Weiteren hat sich ein Luftballonkünstler angekündigt und der kleine Hofstaat der Theater- und Faschingsfreunde Bachtalia schaut ebenfalls am Albuch vorbei.

Am Abend freuen sich die Verantwortlichen des Fördervereins der TV-Handballer auf die nächste Auflage des Handballerfasching. Eine Minute vor acht geht’s los, zu Beginn mit „Happy Hour“-Preisen an den Bars. So richtig Fahrt auf nimmt die Party dann um 20.29 Uhr, wenn DJ Sweezer die feierwütigen Gäste mit der ersten Musikrunde auf der Tanzfläche fesseln wird. Wer im Anschluss eine Erfrischung nötig hat, ist an einer der Mottobars mit leckeren Getränken und Cocktails bestens aufgehoben. Zu späterer Stunde schauen die befreundeten „Birkenschnalzer Gugga“ vorbei und sorgen mit ihrem Auftritt für ein besonderes Flair in der hoffentlich gut besuchten Halle. Kurzentschlossene aufgepasst: Es gibt noch Karten an der Abendkasse!