Den ersten Probedurchlauf nach dem jüngst absolvierten Trainingslager bestreitet das teils neu formierte HB Logo farbig NEWSLandesligateam des TV Steinheim am kommenden Samstag in der ersten Runde des Bezirkspokals gegen die Bezirksklasse-Mannschaft des TSV Süßen (19.00 Uhr, Bizethalle Süßen). Eine Woche später beginnt die Hallenrunde 2019/2020 mit einem prestigeträchtigen Heimspiel (14. September, 20 Uhr) gegen Aufsteiger Hofen/Hüttlingen, welches durch die am Albuch bestens bekannten Sebastian Adam und Peter Pharion geleitet wird.

Vor Beginn der Vorbereitungsphase hat sich personell einiges getan. Sportchef Stefan Müller ist es nach Gesprächen mit Trainer und Mannschaft gelungen, die Wunschkandidaten an den Albuch zu lotsen.

Nachdem Paul Dommer seinen Abschied bekannt gab, tat sich auf der Torhüterposition eine Lücke auf. Mit Steffen Stängle wird diese nicht nur ergänzt, sondern hat man mit ihm sicher einen der besten Torhüter des Kreises gewinnen können. Sein handballerisches Können erlernte der 25-jährige Herbrechtinger bei seinem Heimatverein, Ligakonkurrent Herbrechtingen-Bolheim, welchem er über 14 Jahre Treue bewies. In Steinheim sucht Stängle neue sportliche Herausforderungen. Das durch Stefan Müller und Sebi Kieser vorgestellte Konzept in Verbindung mit dem Kader hat schlussendlich die Entscheidung für den TVS gebracht.

Zwei Spielrunden verbrachte Dennis Kaumann beim TSV Bad Saulgau, nun geht es aus beruflichen Gründen zurück "ins Ländle". Kaumann fühlte sich in Steinheim immer wohl – auf dem Spielfeld aber auch nach den Spielen inmitten der Zuschauer und Fans. Mitunter ein Aspekt, dass er den Kontakt zu den Funktionären suchte, um die Wiederrückkehr fix zu machen. Mannschaft, Trainer und Funktionäre wissen, was die Rückkehr des torgefährlichen 28-jährigen für das „Projekt Aufstieg“ an Mehrwert bedeutet.

Der dritte im Bunde kommt ebenfalls von einem Ligakonkurrenten: Rechtaußen Dominik Anlauf wechselt von der traditionsreichen Spielgemeinschaft Hofen/Hüttlingen, jedoch stand die Entscheidung sich sportlich neu zu orientieren bereits vor dem Aufstieg seiner Mannschaftskollegen in die Landesliga fest. Der 24-jährige Hofener steht klar zu seiner Aussage, den Aufstieg in der bevorstehenden Runde mit seinen neuen Mannschaftskollegen umzusetzen.

Auch Trainer Sebi Kieser bekommt künftig Unterstützung. Peter Geiger fungiert künftig als Co-Trainer mit dem Schwerpunkt Torwarttraining. Geiger agiert in Doppelfunktion, da er in Steinheim die zweite Männermannschaft betreut.

K1600 5 SH 2019 2020 Männer

Nach intensiver Vorbereitung kann es nun endlich wieder losgehen. Alle 14 Tage heißt es dann: „Treffpunkt Wentalhalle“. Wir freuen uns auf Ihren Besuch, selbstverständlich gibt es ab dem ersten Heimspiel wieder die Möglichkeit, vorteilhafte Dauerkarten zu erwerben.

K1024 8 Dennis Kaumann 11.05.1991
Dennis Kaumann vom TSV Bad Saulgau.

K1024 20 Steffen Stängle 14.11.1993
Steffen Stängle von der SG Herbrechtingen/Bolheim.

K1024 17 Dominik Anlauf 14.08.1995
Dominik Anlauf von der SG Hofen/Hüttlingen